Günter Missenich

Kölns Kaschemmensänger

Günter Missenich

Köln, Kölsch und Gesang
Ein musikalischer Altstadtbummel
„Ich möch zo Foß no Kölle jon …“

Kölsch sind die Sprache und das Bier in dieser Stadt. Kölsch ist aber auch ihre Lebensart, und da gehören Lieder einfach dazu.

Günter Missenich, seines Zeichens Kaschemmensänger (Kaschemm = Kneipe), hat zu jedem Thema, ob Liebe, Scheidung, Tod und Karneval oder Dom, Rhein und Altstadt das Passende in seinem Repertoire. Ganz in der Tradition der früheren Straßenmusikanten begleitet er sich mit der „Quetsch“ (=Akkordeon), und damit Sie auch möglichst viel verstehen, stellen wir ihm noch einen Stadtführer zur Seite, der, wenn nötig, als Übersetzer fungiert (denn Hochdeutsch kann der Günter nicht!) und auch noch manches Histörchen am Rande vermittelt.

Ob Senioren,Damen oder Herrensitzungen , Günter hat es drauf sich jedem Publikum anzupassen, denn neben seinen eigenen Hits die man mittlerweile auch im Radio hört spielt Günter so fast alles von Ostermann bis Höhner und zwischendurch versteht er es durch witzige Moderationen die Gesellschaften aufzuheitern.

- musikalische Stadtführungen
- runde Geburtstage
- Jubiläen
- kleine und große Bühnen
- Betriebsfeste
- Karnevalsveranstaltungen
- Kölsche Weihnacht

Alles mit kölschem Humor und "singer Quetsch"...

Kontakt Günter Missenich:
E-Mail: g-missenich@t-online.de
Telefon: +49 (0)2362/796369 oder +49 (0)179/6288029

Buchungen unter Fax  02362/796369 oder unter g-missenich@t-online.de